Fitness- und Personaltraining
/

heikefit

 

Thai-Yoga

Meditation in Bewegung


Die Thai-Yoga Massage wird in Thailand “Nuad Phaen Boran” genannt, was übersetzt “uralte heilsame Berührung” bedeutet.

Sie ist eine Jahrtausende alte Technik, um den Körper zu berühren, zu stimulieren und dabei gleichzeitig den Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

Der Geschichte nach, entstand Thai-Yoga von Buddhas Leibarzt Dr. S. Komarpaja, ca. 500 Jahre vor Christus.

Die Elemente Yoga, TCM (traditionelle chinesische Medizin) und Ayurveda spielen dabei die größte Rolle. Auch die innere Grundhaltung ist wichtig, wie die Liebenswürdigkeit, Mitgefühl, Freude und Gelassenheit - die in jeder Massage gegeben und empfangen wird.

Durch achtsame, meditative Berührungen schafft Thai-Yoga ein Wohlgefühl in deinem Körper. Krankheiten und Schmerzen können gemildert manchmal sogar beseitigt werden.

Krankheiten entstehen oft durch Ungleichgewicht in unserem Körper. Die Thai-Yoga-Massage hilft eine Neuverteilung in Bewegung von innen und außen auszuführen. Es werden sehr sanfte Impulse auf körperliche und geistiger Ebene in Gang gesetzt.

So kann man sagen, dass Blockaden (physischer, energetischer Ebene) gelöst werden und die Berühungen und Bewegungen zu einem allgemeinen Wohlbefinden beitragen.

Fast alle deine Gelenke werden passiv mobilisiert und bewegt. Du wirst in eine Tiefenentspannung gebracht, welche deine Selbstheilungskräfte aktiviert.

Deine Atmung, Durchblutung und dein Lymphsystem werden positiv beeinflusst.


Thai-Yoga ist eine intensive Körperarbeit, die bekleidet auf dem Boden stattfindet. Du darfst dich passiv durch verschiedene Yogastellungen hindurchführen lassen.

Durch Akupressur mit Daumen, Handflächen und Fußsohlen werden deine Energiebahnen behandelt und somit die Blockaden gelöst, damit dein Energiefluss wieder harmonisiert wird.

Passive Dehnungen in Verbindung mit Akupressur helfen dir in dieser fließenden, dynamischen Massage loszulassen und zu entspannen.

Dein Körper fühlt sich im Anschluss beweglicher, deine Gelenke flexibler und deine Muskeln geschmeidiger.


Ich lade dich herzlich zu einer Einzelsession ein, in der du loslassen und entspannen darfst.


Wird der Termin nicht wahrgenommen, ohne vorherige Absage (mind. 12 Stunden vorher), muss ich den vollen Betrag berechnen!